Herzlich Willkommen in unserer psychotherapeutischen Praxis!

Aktuelles

Information zum Coronavirus (Covid-19)

 

Liebe PatientInnen,

 

kommen Sie nicht zur Behandlung, wenn Sie bei sich Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen oder Fieber bemerken. Sagen Sie in diesem Fall Ihre Behandlungssitzung vorher telefonisch ab. Auch wenn Sie aus den von dem Robert Koch Institut identifizierten Risikogebieten (siehe Webseite des RKI) zurückgekehrt sind, sollten Sie zuhause bleiben.

In unserer Praxis werden durchschnittlich 60 Patienten pro Woche versorgt. Wir möchten diese Versorgung für Sie auch in der jetzigen Situation aufrechterhalten. Helfen Sie bitte mit, indem Sie sich und andere vor Ansteckung schützen. Verzichten Sie auf Händeschütteln und unnötigen Körperkontakt. Bei Ankunft in der Praxis desinfizieren Sie sich bitte einmal die Hände und tragen Sie Ihren Maske bitte korrekt.
Wir sind nicht unhöflich, sondern umsichtig.

Die aktuelle Version des Infektionsschutzgesetzes gestattet uns als Angehörige eines Heilberufes nicht, die 3G-Regel anzuwenden. Wir würden uns aber freuen, wenn Sie auf freiwilliger Basis zum Schutz aller Mitarbeitenden in der Praxis einen entsprechenden Nachweis vorlegen, sofern Ihnen dies möglich ist.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

Ihr Praxisteam


Mehr Informationen zu Covid-19 finden Sie unter www.116117.de.

Information für PatientInnen

Wir sind eine Lehrpraxis. PraktikantInnen (Master-Studierende der Psychologie) begleiten und dokumentieren die Sitzungen. Für sie gilt - genauso wie für die Therapeuten und Therapeutinnen - die Schweigepflicht. Weitere Informationen finden Sie unter unserer ausführlichen Information für PatientInnen, bitte lesen Sie diese einmal wenn Sie ein Erstgespräch bei uns wahrnehmen möchten.

Für eine erfolgreiche Wiederherstellung Ihrer psychischen Gesundheit brauchen wir Ihr Engagement! Bitte lesen Sie einmal, was aktive Mitarbeit bei uns bedeutet.

 

 

Information for English-speaking patients

We also offer cognitive behavioural therapy sessions for English-speaking patients in our Psychotherapy practice. We mainly treat disorders such as anxiety, depression, compulsions and adjustment disorders. The first 24 sessions would take place as individual short-term therapy. In the further course, only a combination of individual and group therapy would be possible.

 

The requirements for starting a therapy are good to very good English language skills and an insurance card from a German health insurance company.

Additionally, it is important to notice that we are an academic teaching practice. This means that interns (master's students of psychology) accompany and document the sessions. However, just like the therapists, they are bound to confidentiality. For more information, please see our detailed information for patients.

 

Krisen- und Notfalldienste

Da unsere Praxis nicht rund um die Uhr zu erreichen ist, finden Sie hier einige unterstützende Dienste für Krisen- und Notfallsituationen in Bielefeld.

Bewertung unserer Praxis im Internet

Die Bewertung psychotherapeutischer/ ärztlicher Behandlung im Internet hat deutlich zugenommen.

Um sich einen Überblick zu verschaffen, wie ehemalige Patientinnen und Patienten mit uns zufrieden gewesen sind, können Sie gerne einen Blick auf "jameda" (bisher nur für Verena Bockermann) werfen. Bitte beachten Sie dabei, dass diese Bewertungen den persönlichen Eindruck einer Person wiedergeben und dieser Eindruck somit nicht zu verallgemeinern ist.

Wichtig ist, dass Sie sich selbst einen ersten eigenen Eindruck von uns machen und schließlich ihr Bauchgefühl - in Zusammenhang mit der von der Therapeutin gezeigten fachlichen Kompetenz - entscheiden lassen, wo Sie eine Therapie beginnen möchten.

Gerne dürfen Sie im Anschluss Ihrer hier durchlaufenen Therapie ebenfalls eine Bewertung bei "jameda" abgeben - Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!